Maison de Ventes aux Enchères - 22, rue Drouot - 75009 Paris - France - T. +33 (0)1 42 46 96 95 - F. +33 (0)1 45 23 16 32 - contact@ogerblanchet.fr
  • United-Kingdom

WAGNER Cosima von Bülow [Bellagio, Italie, 1837 - Bayreuth, 1930], fille de Franz Liszt et seconde femme du compositeur Richard Wagner

Lot 118
1 000 - 1 200 €

WAGNER Cosima von Bülow [Bellagio, Italie, 1837 - Bayreuth, 1930], fille de Franz Liszt et seconde femme du compositeur Richard Wagner


Lettre autographe signée, adressé au comte Rudolph Liechtenstein [1838-1908], qui fit la connaissance de Wagner et devint son admirateur lors du séjour de ce dernier à Vienne (1861-63). Bayreuth, le 22 novembre 1877; 4 pages in-8°.
«Was den praktischen Theil Ihres Briefes betrifft, so glaube ich darauf Ihnen sagen zu können dass man in Bayreuth verhältnissmässig wohlfeil lebt. Unsere Freunde Wolzogen's lassen sich jetzt hier nieder und haben eine recht hübsche Wohnung von fünf Zimmern für 650 Mark gefunden, Frau von W. versichert mir dass die Lebensmittel hier bedeutend weniger theuer seien als anderswo». Zu ihrer wirtschaftlich-musikalischen Zukunft meint sie: «bis jetzt hat Israel noch nicht zu neuem Aufschwung uns verholfen, und was der ‘Ring' und sein Spiel gezaubert, war eben Zauber und bald dahin. Die Schule ist noch ein großes Fragezeichen - ob sich in Deutschland genug Idealität bei dem Aufschwung noch findet, um jungen Leuten es wichtiger erscheinen zu lassen, etwas zu lernen als gleich in glänzende Engagements zu treten, es ist eine Frage, jedenfalls aber, glaube ich, entsteht etwas, und wenn es nur der Parsifal wäre».
Ferner über Zeitungsberichte und Gerüchte über den Adressaten, seine Heirat und einen doppelten Religionswechsel. Jedenfalls erwarte man ihn in Bayreuth, «indem ich Ihnen von meinem Mann und von mir ein Willkommen entsende.»
LIECHTENSTEIN Rudolf [Wien, 1838 - Mährisch-Kromau, Moravie du Sud, 1908], général de cavalerie, premier Haut Commissaire et et colonel de tous les gardes du corps impériales de l’empereur et le roi François-Joseph Ier comme chef d’État de l’Autriche-Hongrie.
Mes ordres d'achat
Informations sur la vente
Conditions de ventes
Retourner au catalogue